Museen und Kunst

Porträt eines Mädchens mit einem Gedichtband von Petrarca, Andrea del Sarto, 1528

Porträt eines Mädchens mit einem Gedichtband von Petrarca, Andrea del Sarto, 1528

Porträt eines Mädchens mit einem Gedichtband von Petrarca - Andrea del Sarto. 87 x 69

Majestätische Gemälde und ein lyrisches, warmherziges Porträt eines Mädchens - das sind zwei Pole im Werk von Andrea del Sarto (1486-1531), dem Florentiner Künstler der Hochrenaissance. Wärme und Gemütlichkeit sind in diesem Porträt jedoch auch vorhanden, weil der Meister gemalt hat Tochter ihrer geliebten Frau Lucretia aus erster Ehe - Stieftochter Maria, die er als Eingeborener erzogen hat.

Mit einem listigen Blick hält das Mädchen, das den Betrachter ansieht, einen Band von Petrarcas Liebessonetten in den Händen. Zum ersten Mal berührt sie die Geheimnisse der Gefühle, die sie erregen und anziehen. Die Heldin möchte ihre Entdeckung verbergen und kann dies nicht. Sie zeigt unbeholfen mit dem Finger auf die Zeilen, die sie liest. All dies wird vom Künstler so genau erfasst, dass die übliche scheinbare Handlung mit einem verliebten Mädchen, die unwissentlich auf ihren erhöhten inneren Zustand hinweist, dem Betrachter eine warme und ehrfürchtige Stimmung verleiht. Eine solche Tiefe in der Enthüllung der inneren Welt eines jungen Wesens erreichten nur wenige während der Zeit von Andrea del Sarto.


Schau das Video: Andrea Del Sarto summary in Hindi: by Robert Browning (Dezember 2021).