Museen und Kunst

Porträt von Kapitän Robert Orme, Joshua Reynolds, 1756

Porträt von Kapitän Robert Orme, Joshua Reynolds, 1756

Porträt von Kapitän Robert Orme - Joshua Reynolds. 239 x 147 cm

Joshua Reynolds (1723-1792) - Maler, Kunsttheoretiker und erster Präsident der Royal Academy of Arts.

Robert Orme 1751 ging er mit dem Rang eines Leutnants nach Nordamerika, wo zwischen den Briten und Franzosen Kämpfe um die Herrschaft in den Kolonien ausgetragen wurden. Während der Reise nach Fort Duchenne war der Held ein Adjutant von General Braddock. 1755 wurde er während einer der Schlachten am Arm verletzt. Dieses Porträt wurde nach diesen Ereignissen gemalt.

Reynolds eroberte den willensstarken entscheidenden Offizier der britischen königlichen Truppen. Orm verlangte nie sein Porträt vom Künstler, und das Bild blieb im Studio, was die Besucher ausnahmslos begeisterte. Es wurde mehr als einmal bemerkt, dass dieses Porträt dem Porträt von Karl I. von Van Dyck (um 1635), das im Louvre in Paris aufbewahrt wird, etwas ähnelt. Reynolds 'Image ist jedoch dramatischer und aufrichtiger: Alles hier zeugt von einem entscheidenden Moment im Leben des jungen Offiziers.


Schau das Video: George Bellows: A collection of 266 works HD (Dezember 2021).