Museen und Kunst

Der Ursprung der Milchstraße, Jacopo Tintoretto

Der Ursprung der Milchstraße, Jacopo Tintoretto

Der Ursprung der Milchstraße ist Jacopo (Robusti) Tintoretto. 149,4 x 168

Jacopo Tintoretto ist ein großer Künstler der venezianischen Schule der Spätrenaissance.

Die Arbeiten wurden vom Heiligen Römischen Kaiser Rudolf II. In Auftrag gegeben, um seine Prager Residenz zu schmücken. Dies ist eines der besten Gemälde des Meisters auf einer Handlung aus der antiken Mythologie. Ein weiterer Titel für diese Geschichte ist "Hercules Moral".

Auf dem Bild, das für seine malerischen Tugenden bemerkenswert ist, gibt es viele Charaktere und Details, die allegorische und symbolische Bedeutung haben. Im unteren Teil - Amoretten - halten sie Pfeile und eine brennende Fackel - Attribute feuriger Liebe. Das Netz in den Händen des rechten Amors deutet anscheinend auf die Täuschung hin, auf die Jupiter zurückgegriffen hat, um seinen Sohn zu verewigen. Der Adler, ein majestätischer Vogel, der in der Nähe des Gottes schwebte, galt als sein Bote und verkörperte ihn manchmal sogar. Er hält in seinen Krallen einen Gegenstand, der wie eine zweizackige Gabel aussieht und ein Bündel Flammenflammen symbolisiert. Dies ist ein Versuch des Autors, den Blitz, ein Zeichen des Donners, darzustellen. Rechts ein Paar Pfauen, die traditionell Juno, die Göttin des Himmels und die Patronin der Ehe, begleiten.


Schau das Video: Portrait Of A Man - Jacopo Tintoretto Jacopo Robusti (Dezember 2021).