Museen und Kunst

Weinmuseum, Frankreich, Paris

Weinmuseum, Frankreich, Paris

Unter den renommiertesten Weinproduzenten - Frankreich nimmt eine führende Position ein. Besuchen Sie die Weinboutique Lavinia und das Weinfestival Montmartre, speisen Sie im Restaurant Silver Tower und denken Sie an den Abend in Paris. Was könnte schöner und erstaunlicher sein? Wahrscheinlich nur französisches Weinmuseum!

Dieses Museum ist relativ jung, aber dieser Ort hat eine reiche Weingeschichte. Lokale Mönche machten hier früher exzellenten Wein. Der Besitzer eines der Pariser Restaurants entdeckte Ende des 20. Jahrhunderts überraschenderweise Weinkeller.

Er hat die Eröffnung eines solchen Museums initiiert. Die ursprüngliche Idee war, dass die Besucher nicht nur die Merkmale und Traditionen der Weinherstellung kennenlernen, sondern auch sich selbst Weinprobe und fühle den Duft der Geschichte. Dank seiner Keller herrscht im Museum eine mysteriöse und sogar leicht mystische Atmosphäre, die niemanden gleichgültig lässt. Dank dieser Situation erscheint das Museum ungewöhnlich und ist absolut nicht der Einschränkung und Entfremdung typischer Museen inhärent. Wenn Sie dabei sind, stellen Sie sich vor, Sie besuchen einen echten Weinkenner, der seinen Weinkeller in einen echten Sammelraum verwandelt hat.

Außer erstaunlich teuer Weinsammlungen des frühen 20. JahrhundertsHier sehen Sie auch die reichste Sammlung der Hauptmerkmale der Weinherstellung und der alten Werkzeuge der Winzer. Um ihren Besuchern die Geschichte der Weinherstellung genauer zu erzählen, werden im Museum Wachsfiguren ausgestellt, die es ihnen ermöglichen, die Komplexität und den Schmuck dieser Fertigkeit aus erster Hand zu sehen.

Eine gute französische Weinprobe ist im Preis der Museumsführung enthalten. Als Andenken für sich selbst können Sie Weine und Geschenkweinsets für jeden Geschmack kaufen.


Schau das Video: Bastille Day parade 2018 (Dezember 2021).