Museen und Kunst

Selbstporträt in einem roten Umhang, Oryol - Beschreibung

Selbstporträt in einem roten Umhang, Oryol - Beschreibung

Selbstporträt in einem roten Umhang - Alexander Osipovich Orlovsky. 40,5 x 51,3

Das Bild des bemerkenswerten russischen Künstlers A. Orlovsky, der am polnischen Aufstand im Selbstporträt teilnimmt, ist eine ideale Persönlichkeit der Romantik: eine Person, die von Leidenschaften überwältigt ist und deren Gedanken und Vorstellungskraft eine neue Welt schaffen. Der Schöpfer, sei es ein Dichter oder ein Künstler, der von oben mit einer besonderen Gabe ausgestattet war, vor anderen verborgen zu sehen und zu fühlen, wurde als demiurgisch wahrgenommen.

Eine freie, unabhängige Person, ein wahrer Held seiner Zeit - so erscheint der Autor dieser Zeichnung. Der ungehorsame Blick unter den stirnrunzelnden Augenbrauen, dunkle Locken, die nicht gehorsam auf seinem Kopf liegen wollen - das gesamte Erscheinungsbild des Künstlers strahlt einen Kämpfer in ihm aus.

Der rebellische Geist war der Romantik eigen und lag in seiner Philosophie. Das heftige Temperament des Autors spiegelte sich in der Art und Weise wider, wie das Porträt geschrieben wurde, in der Art der Striche - saftig und schwungvoll. Die Arbeit beeindruckt auf einmal zu einer improvisierten, lebendigen und ausdrucksstarken Improvisation.


Schau das Video: Künstler werden Welche Schritte benötigst du um Erfolg als Künstler zu haben 12 (Dezember 2021).