Museen und Kunst

Auf dem Boulevard Vladimir Egorovich Makovsky

Auf dem Boulevard Vladimir Egorovich Makovsky

Auf dem Boulevard - Vladimir Egorovich Makovsky. 53 x 68


Das Gemälde "Auf dem Boulevard" Es wurde 1877 geschrieben und widmet sich einem der akutesten Probleme Russlands zu dieser Zeit - der erzwungenen Abreise von Bauern in die Stadt, um Geld zu verdienen, was letztendlich zum Zusammenbruch der traditionellen Lebensweise russischer Dörfer führte: Der Ernährer der Familie wurde von älteren Eltern (Wurzeln), Ehefrau und Kindern ( Familie), die empfindliche Verbindung zwischen ihnen ging verloren oder wurde geschwächt, und all dies führte zum Tod der patriarchalischen Welt.

Die Helden der Leinwand sind ein junger Ehemann, der in der Stadt Geld verdient, und seine Frau und sein Kind, die aus dem Dorf zu ihm gekommen sind. Sie können nirgendwo bleiben und miteinander reden, außer hier, auf der Straße, auf dem Boulevard, aber der Ehemann scheint sich überhaupt nicht für seine Frau zu interessieren. Er spielt achtlos Mundharmonika. Ein fetter, beschwipster, „urbaner“ Ehemann fiel auf einer Bank auseinander und brach sich bekanntlich die Mütze, als wäre er an nichts anderem als seiner eigenen Person interessiert. Die arme Frau, die sich vor Traurigkeit und Hoffnungslosigkeit gebeugt hat, erkennt ihre Geliebte nicht. Eine einfache Handlung enthielt viele scharfe Gedanken und Beobachtungen des Autors, die auf den ersten Blick das Ganze füllten, eine einfache und kleine Handlung, und die wichtigste davon ist der bevorstehende Tod der patriarchalischen Welt.


Schau das Video: Argentine Tango El Choclo-Piano Cover, Sheet. Аргентинское Танго Початок На Дерибасовской - Ноты (Dezember 2021).