Museen und Kunst

„Junge Frau mit einem Krug am Fenster“, Jan Vermeer - Beschreibung des Gemäldes

„Junge Frau mit einem Krug am Fenster“, Jan Vermeer - Beschreibung des Gemäldes

Junge Frau mit einem Krug am Fenster - Jan Vermeer Delft. 45,7 x 40,6

Nach dem Sieg der bürgerlichen Revolution wandte sich die nationale Kunst Hollands fast ausschließlich der Welt eines gewöhnlichen Menschen zu. Einer von denen, die die Freuden des Privatlebens sangen, war Vermeer, der sein ganzes Leben in seiner Heimatstadt Delft unter Menschen verbracht hatte, die er kannte und liebte. Er porträtierte oft Frauen bei Hausaufgaben und in derselben Umgebung: eine weiße Wand, eine Karte darauf, ein Fenster, einen mit Teppich bedeckten Tisch. In diesem Fall führen die Charaktere so einfache Aktionen wie auf dem Bild aus: Die Frau öffnet das Fenster und hält den Krug mit der anderen Hand.

Das diffuse Tageslicht, das in den Raum strömt, mildert die Gesichtszüge und Konturen von Objekten und füllt die Farbtiefe aus. Van Gogh schrieb: „... jeder braucht ein wunderbar blaues Firmament und die Sonne, die mit der Ausstrahlung einer hellgrünlich-gelben Farbe strömt; es ist weich und bezaubernd, wie eine Kombination aus Himmelblau und Gelb im Gemälde von Vermeer Delft. " Vermeer achtete auf die Details: Der Krug spiegelt die blauen Vorhänge wider, und die Oberfläche des Beckens ist der Teppich.


Schau das Video: 100 Meisterwerke - Die Malkunst - Johannes Vermeer (Dezember 2021).