Museen und Kunst

Kämmende Frau (Frau auf der Toilette) - E. Degas

Kämmende Frau (Frau auf der Toilette) - E. Degas

Die kämmende Frau ist Edgar Degas. 54 x 52,5

Edgar Degas ist einer der Vertreter des französischen Impressionismus in Malerei und Grafik. Lieblingsthemen des Künstlers, in denen er sehr erkennbar ist, waren Laufen, Rennen, das Leben der Ballerinas während der Proben und Performances, Frauen, die sich die Gesichter waschen, und Sänger von Cafesanthans. Durch diese Helden löste Degas seine künstlerischen Aufgaben: schnelle Bewegungsänderung, ein schwieriger Winkel und eine Drehung der Silhouette und verwendete die Pastelltechnik auf eine neue Art und Weise.

Die Eremitage hat eines der besten Pastellwerke des Meisters - "Frau kämmen" oder "Frau in der Toilette". Ein junges Mädchen, das in einer schwierigen Pose sitzt, ist von hinten dargestellt. Dünne Körpermodelle, eine glatte, flüssige Silhouette und eine reine Lichtfarbe des Bildes faszinieren den Betrachter. Degas verwendete die feinsten Nuancen eines einfachen, glatt schattierten Pastells und bereicherte sie dann allmählich mit anderen Schattierungen und Übergängen. Am Ende führte er helle Farbtöne ein, die die eine oder andere Form betonen.


Schau das Video: Ich bin am Kacken! - Mann steigt nicht aus ICE Toilette aus. Achtung Kontrolle. Kabel Eins (Dezember 2021).