Museen und Kunst

Porträt von Prinzessin E. A. Lobanova-Rostovskaya, I. P. Argunov, 1754

Porträt von Prinzessin E. A. Lobanova-Rostovskaya, I. P. Argunov, 1754

Porträt von Prinzessin E. 81,5x62,5

Ivan Petrovich Argunov (1727-1802) - ein berühmter Porträtmaler der zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts, blieb bis zu seinem Lebensende Leibeigener unter Graf P. Es gibt Hinweise darauf, dass der Meister der historischen Malerei A. Losenko und der herausragende Porträtmaler F. S. Rokotov bei Argunov studierten.

Im Porträt Die 21-jährige Prinzessin Ekaterina Aleksandrovna Lobanova-Rostov erscheint vor dem Betrachter in feierlicher Gestalt. Nackte Schultern und Ausschnitt, nachlässig geworfener Hermelinmantel betonen die Schönheit und Jugend des Modells. Als ob sie die Pracht ihres Schmucks demonstrieren möchte, dreht die Prinzessin ihren Kopf zu dem Künstler, den sie liebt. Lebhafte Gesichtsausdrücke, das Funkeln großer brauner Augen, zeugen von der fröhlichen Stimmung einer jungen Frau, die nach den Erinnerungen ihrer Zeitgenossen nicht mit dem Alter verloren hat. Merkmale der malerischen Art und der Versuch, das Muster der Spitzenoberseite des Kleides in dieser Arbeit zu vermitteln, geben Argunov einen Meister, der sich noch nicht vollständig geformt hat.


Schau das Video: PRINCESS (Dezember 2021).