Museen und Kunst

Amerikanisches Naturkundemuseum, New York

Amerikanisches Naturkundemuseum, New York

Eines der bekanntesten und beliebtesten Museen der Welt ist Amerikanisches Naturkundemuseum. Vox, seitdem wurde es viele Male umgebaut, rekonstruiert und heute nimmt dieses Museum eine Fläche von vier Blöcken ein.

Das Highlight des Museums wird berücksichtigt Bibliothek, gegründet 1880, enthält eine vollständige Sammlung verschiedener Exponate zum Thema Naturwissenschaften. Diese Bibliothek hat ungefähr 500.000 Buchbände. Diese Institution verfügt über einzigartige Filme, Illustrationen, Fotografien sowie einzigartige Büchersammlungen. Hier werden Materialien gespeichert, die sich auf verschiedene Bereiche der Naturwissenschaften beziehen (Anthropologie, Geologie, Ornithologie, Paläontologie, Entomologie, Ozeanographie, Mineralogie, Ökologie). Auch in der Bibliothek finden Sie viele interessante Berichte und Informationen über Forschungsexpeditionen in alle Ecken unseres Planeten.

Das American Museum of Natural History befindet sich auf dem Territorium, das bedingt in separate Abschnitte (Hallen) unterteilt ist.

Im Erdgeschoss befindet sich eine Dauerausstellung mit Exponaten, die nach und nach die Entwicklungsstadien der gesamten Menschheit zeigen. Diese Halle präsentiert Exponate mit einem Alter von mehr als 3,2 Millionen Jahren („Lucy“, „Turkana Boy“, „Beijing Man“). Hier finden Sie auch exakte Kopien der Figuren aus Südwestfrankreich (Eiszeit, Alter - 26.000 Jahre).


In der Halle der "Edelsteine" Besucher werden mit den seltensten Edelsteinen vertraut gemacht, deren Anzahl 100.000 Exemplare übersteigt. Hier sind die wertvollsten Steine: der Smaragd "Patricia", der Saphir "Star of India" und "Lotus Flower", "Eagle Diamond", "Princess Topaz".

Für Liebhaber des Weltraums und alles Ungewöhnliche hat dieses Museum Meteoritenhalle. Hier sind die ungewöhnlichsten und seltensten Meteoriten aus der ganzen Welt, einschließlich des 200 Tonnen schweren Cape York-Meteoriten.

Das beliebteste unter Touristen ist Fossilienhalle. Diese Proben wurden in den 30-50er Jahren gesammelt. 20. Jahrhundert. Besucher achten besonders auf das versteinerte Skelett eines Tyrannosaurus, Mammuts, Apatosaurus.

In der Halle des Lebens der Ozeane Sie können Filme über den Ursprung des Lebens im Wasser sehen. Der wahre Stolz des US-Museums ist das Diorama, dh es handelt sich um Proben verschiedener Ecken des Planeten mit der dort vorhandenen Flora und Fauna.


Schau das Video: Dinosaur skeletons at Oxfords Museum of Natural History (Januar 2022).