Museen und Kunst

National Gallery of Art, Washington, USA

National Gallery of Art, Washington, USA

Dieses Jahr Washington National Gallery of Art markiert 75 Jahre seit seiner Gründung. Hier sind die Werke europäischer und amerikanischer Meister (Skulpturen, Gemälde, Illustrationen, Zeichnungen, Grafiken, Fotografien usw.). Die Sammlung enthält mehr als 1200 Gemälde (hauptsächlich Gemälde amerikanischer, französischer und italienischer Künstler). Die Galerie wurde dank eines amerikanischen Sammlers und Finanziers geschaffen W. Mellon. Ab dem 20. Lebensjahr sammelte er Skulpturen und Gemälde. Nach seinem Tod vermachte er alle Kunstwerke diesem Museum in den Vereinigten Staaten. Seine Sammlung hatte einen Wert von 10 Millionen Dollar.

1941 wurde der Bau der Galerie abgeschlossen, sie wurde vom 32. Präsidenten von Amerika F.D. Roosevelt In diesen Zeiten Washington National Gallery of Art Es wurde als die größte Marmorstruktur angesehen. Die Galerie hat zwei Gebäude: Ost und West.


Im Ostgebäude präsentiert Werke zeitgenössischer Kunst des späten 19. Jahrhunderts (Werke von Matisse, Picasso, Warhol, Pollock, Calder, Liechtenstein). In diesem Gebäude wurde eine Ausstellung von Skulpturen (Miro, Guimard, Bourgeois usw.) eröffnet. In der Mitte des Skulpturengartens befindet sich ein riesiger Brunnen mit einer Fläche von 25.000 Quadratmetern.

In westlichen - konzentrierte Sammlungen von Skulpturen und Gemälden europäischer und amerikanischer Meister (Rembrandt, Vermeer, Van Gogh, Monet, Leonardo da Vinci). Die Galerie der Gemälde und Skulpturen lockt mit ihrer Größe. Wenn Sie diese Institution also mindestens einmal besuchen, werden Sie auf jeden Fall wieder dorthin zurückkehren wollen.


Schau das Video: Old Master Collections of the NGA: Furniture from the Kaufman Collection, 1700-1830 (Dezember 2021).