Museen und Kunst

Konzert, Gerrit van Honthorst

Konzert, Gerrit van Honthorst



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Konzert - Gerrit van Honthorst. 168 x 202


Der niederländische Künstler Gerrit van Honthorst (1590-1656) studierte Malerei in Rom in der ersten Hälfte der 1610er Jahre, als der Ruhm des kürzlich verstorbenen Caravaggio im Zenit stand. Daher zeichnen sich seine Bilder durch den Einfluss aus, den die Kunst des Meisters auf ihn hatte. Es manifestierte sich sowohl in der Wahl des Themas (in seinen jungen Jahren porträtierte Caravaggio gern Musiker) als auch in der malerischen Lösung der Szene, die für sein bereits ausgereiftes Werk charakteristisch war.

Dieses Bild in einem Raum, der von einem Lichtstrahl beleuchtet wird, der von irgendwo im oberen Fenster fällt, zeigt eine Gesellschaft, die sich um den Tisch versammelt: Ein elegant und sogar kunstvoll gekleideter Musiker spielt Bratsche und Gambe, und der Junge und das Mädchen singen und halten Noten in den Händen. Der Künstler stattete die Teilnehmer eines spontanen Konzerts mit einer Vielzahl von Emotionen aus: Der Musiker sieht die Sänger freudig an, der junge Mann ist ganz vom Singen fasziniert, das Mädchen schaut aufmerksam auf die Noten, der Ausdruck der Inspiration ist auf ihrem Gesicht, und die alte Frau, die dahinter gesehen wird, möchte wahrscheinlich ihr Wort einfügen.

Aber Van Honthorst wäre kein Holländer gewesen, wenn er nicht eine komische Konnotation auf die Leinwand gebracht hätte: Das Mädchen, das das Lied berührt, berührt gleichzeitig das Ohr des jungen Mannes und versucht, den Ohrring von ihm zu entfernen. Die alte Frau berät sie wahrscheinlich, wie man dies unauffällig und sogar macht machte eine Geldbörse. Und der Musiker ist so „beschäftigt mit seinem Gesicht“, dass die fröhliche Gesellschaft das Konzert nur arrangierte, um den reichen armen Kerl auszurauben. Die zweite Bedeutung, die in der üblichen Genreszene verborgen ist, verwandelt das Bild in eine Kurzgeschichte.


Schau das Video: Art Study: Gerrit van Honthorsts Portrait of a Smiling girl (August 2022).