Museen und Kunst

Porträt des Grafen-Herzogs von Olivares, Diego Velazquez - Beschreibung

Porträt des Grafen-Herzogs von Olivares, Diego Velazquez - Beschreibung

Porträt des Grafen - Herzog von Olivares - Diego Velazquez. 67 x 54,5

Velazquez arbeitete am Hofe Philipps IV. Und malte wiederholt Porträts des Königs und seiner Familienmitglieder. Mehr als einmal posierte der Ministerpräsident für ihn, in dessen Händen dreiundzwanzig Jahre lang fast unbegrenzte Macht über Spanien herrschte.

Don Gasparo de Guzmán, Graf Olivares, der Herzog von San Lucar de Barracudo wird von Velazquez vor einem grau-olivgrünen Hintergrund vertreten, sein Kostüm wird bescheiden betont - schwarze Kleidung mit weißem Kragen. Olivares 'fleischiges Gesicht taucht aus diesem dunklen Körper auf, sein Schnurrbart und sein Bart bedecken seine geschwollenen Wangen und sein Kinn nur teilweise. Eine schwere, massive Nase hängt über engen Lippen, und schwarzes Haar betont eine große, pralle Stirn. Kluge und durchdringende Augen machen einen ganz anderen Eindruck. Sie geben in einer äußerlich ruhigen Person eine Natur mit einem stählernen Charakter ab.

Das Werk entstand in den 1630er Jahren, als Velazquez bescheidene Brustbilder malte und dabei besonders darauf achtete, die innere Welt der Dargestellten zu enthüllen.


Schau das Video: Workshop Pittura di Velazquez - I Giorno - II Parte (Januar 2022).