Museen und Kunst

Porträt von Diego de Villamayor, Juan Pantocha de la Cruz - Beschreibung

Porträt von Diego de Villamayor, Juan Pantocha de la Cruz - Beschreibung



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Porträt von Diego de Villamayor - Juan Pantocha de la Cruz. 88,5 x 70,5

Das Talent des spanischen Malers Juan Pantoja de la Cruz zeigte sich besonders im Bereich des zeremoniellen Porträts der Zeit der Habsburger. Der Hofmaler sollte die Emotionen nicht erforschen und die inneren Erfahrungen der auf seinen Leinwänden abgebildeten Personen vermitteln, die imposant posieren und ihre hohe Position und ihren Reichtum zeigen.

Das „Porträt von Diego de Vilmayeur“ fällt jedoch durch seine besondere Ausdruckskraft und wahrheitsgemäße Übertragung des Bildes auf. Ein siebzehnjähriger junger Mann aus einer Adelsfamilie erscheint vor dem Betrachter in einer eleganten, brünierten Stahlrüstung mit goldenem Ornament und einem üppigen, plissierten Kragen - ein klares Zeichen für ein weltliches Kostüm, das für den Auftritt am Hof ​​gekleidet ist und keine militärischen Feldzüge. Auf der Brust des Helden befindet sich der Ritterorden von Alcantara. Juwelen und kluge Kleinigkeiten unterstreichen die wahre Charakterisierung eines spanischen Granden, der von seiner Bedeutung überzeugt ist. In seinem Bild ist das gesamte aristokratische Spanien der Zeit Philipps III. Von Habsburg.


Schau das Video: Finalizó interpelación a ministro Villamayor (August 2022).