Museen und Kunst

Museum "Juliets Haus"

Museum

Für Touristen, die in Verona ankommen, das erste, was ich besuchen möchte Museum namens "Juliet's House". Das Haus, in dem sich das Museum seit über 700 Jahren befindet, undHaus von JuliaEr wurde erst im 20. Jahrhundert. Dies ist das gleiche Haus, in dem die Familie Capello lebte (Shakespeare gab ihnen den Namen Capulet) und das in Shakespeares Werk ausführlich beschrieben wird.

Dieses Haus hat sein eigenes Schicksal. 1667 verkaufte die Familie Capello ihre Häuser an die Familie Rizzardi, die eine Art Hotel im Haus errichtete. Reisende verbrachten hier oft die Nacht und die Besitzer erzählten ihnen von der zuvor Shakespeare-Heldin. Tatsächlich unterschied sich das Haus nicht von anderen Gebäuden in Italien. 1907 wurde er versteigertwo es von den Stadtbehörden gekauft wurde. Danach wurde beschlossen, hier ein Museum zu organisieren.

Die Behörden von Verona hatten es nicht eilig, Restaurierungsarbeiten durchzuführen, und wir können sagen, dass dies noch hundert Jahre gedauert hätte, wenn nicht ... Wenn nicht Film "Romeo und Julia"der 1936 von George Cukor erschossen wurde. Es war dieser Vorfall, der den Beginn des neuen Lebens von The Juliet's House markierte, und das Interesse an Shakespeares Werk belebte sich wieder. Die Restaurierung war in wenigen Wochen abgeschlossen und das Museum war für Besucher geöffnet, die in großer Zahl dorthin gingen.

Zuallererst betreten Museumsbesucher den Innenhof des Hauses, wo sofort ein schöner Bogen im gotischen Stil auffällt. Im Hintergrund ist eine Mauer, mächtige Säulen im Garten. Sofort auffällig ist der Balkon, der sehr schön ausgeführt ist. Es ist schwer, den Liebesbalkon von Romeo und Julia darin nicht zu erkennen. Bei der Restaurierung des Balkons wurde ein geschnitzter Teller aus dem 14. Jahrhundert verwendet, unter dem sich junge Paare küssen - sie glauben, dass nichts sie jemals trennen wird.

Am Eingang zum Haus steht Juliet Skulpturhergestellt von Nereo Constantini aus Bronze. Jeder möchte wirklich ein Foto mit der Skulptur machen, deshalb wird sie vor allem von Museumsmitarbeitern im Haus bewacht. Es besteht die Überzeugung, dass das Berühren von Julias rechter Brust, Glück und Liebe Sie Ihr ganzes Leben lang „verfolgen“ wird.

Im Haus selbst können Sie alles sehen, was mit der Arbeit von Shakespeare zu tun hat, sowie verschiedene Filme, die über die Tragödie gedreht wurden. Auch im Haus sehen Sie verschiedene Gemälde, Fotografien, Kostüme von Charakteren und vieles mehr.

Die Tradition der Liebenden, die sie besuchtenJulias Haus", Begann Liebesbriefe direkt an den Wänden des Museums zu hinterlassen. Und für diejenigen, die Romeo oder Julia ihre Liebe gestehen möchten, gibt es im obersten Stockwerk des Hauses Computer, auf denen Sie eine E-Mail an Ihren Lieblingscharakter senden können.


Schau das Video: Dicing with Sky was blue part 2 300M+ pots (Dezember 2021).