Museen und Kunst

Kindermuseum in Rom - Explora Museum

Kindermuseum in Rom - Explora Museum

In Rom ist das Original Kindermuseum Explorawas im Original in italienischen Klängen Explora il Museo dei Bambini. Neben der Tatsache, dass Sie im Gegensatz zum Schulunterricht im Museum laufen und Spaß haben können, können Kinder während der Spiele die verschiedenen Gesetze der Physik kennenlernen und sogar ein kleines Experiment durchführen.


Explora Museum nicht schwer zu finden. Es befindet sich im Borghese Park. Vor dem Museumseingang steht eine sehr lustige Inschrift: "Der Eintritt für Erwachsene ohne Kinder ist verboten!" Ja, das stimmt, Erwachsene ohne Kind können den Raum nicht betreten. Im Museum sieht es wirklich kindisch aus. Helle Farben, verschiedene Pavillons für Kinder von 1 bis 3 Jahren und für ältere Kinder - bis zu vier thematische Pavillons: „Ich“, „Medien“, „Gesellschaft“ und „Umwelt“. Der Name der Pavillons spricht für sich.


Im Kindermuseum Kinder können lernen, warum sie sich die Hände waschen oder die Zähne putzen, den menschlichen Körper kennenlernen - all dies wird auf Puppen und Schaufensterpuppen dargestellt. Außerdem können Kinder durch die Großstadt spazieren, die auf dem Stadtplan dargestellt ist, die Regeln für das Überqueren der Straße und den Grund für den Schutz der Umwelt kennenlernen. Ältere Kinder können sich als Fernsehmoderator versuchen und die Geschichte von Fernsehen und Radio studieren.

Sehr oft hält das Museum Vorträge für Eltern zu sehr wichtigen Themen ab, die bei der Kindererziehung helfen. Das Museum beschäftigt gute Spezialisten, Pädagogen und Psychologen. Im Rahmen der Aktion „Stunde ohne Eltern“ können Eltern ihr Kind für eine Stunde bei Animatoren lassen. Das Explora Museum verfügt über ein gutes Restaurant, einen ausgezeichneten Kinderpark und ein Geschäft.


Schau das Video: Explora Museum turns to Kickstarter to keep new exhibit (Januar 2022).