Museen und Kunst

Museum für Dampflokomotiven in Pereslavl, Russland

Museum für Dampflokomotiven in Pereslavl, Russland



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Nicht weit von Pereslavl wurde 1990 in der Stadt Talitsa eröffnet Dampflokmuseum. Das Museum verfügt über viele alte Zugzüge, von denen einige noch im Gange sind. Neben verschiedenen Lokomotiven und Dampflokomotiven verfügt das Museum über die sogenannte Schmalspurbahn, die in Russland bis zum 20. Jahrhundert eingesetzt wurde.

Was ist eine Schmalspurbahn? Schmalspur - Dies ist eine solche Eisenbahn, deren Abstand zwischen den Schienen viel geringer ist als bei Standardschienen. Eine solche Eisenbahn erschien im 18. Jahrhundert im Altai. Es ist viel einfacher und billiger, eine Schmalspurbahn zu bauen als eine moderne Eisenbahn, aber solche Straßen sind bereits in der Vergangenheit, mit Ausnahme einer in Museum der Dampflokomotiven in Pereslavl.

Bereits in den 30er Jahren wurde eine Schmalspurbahn gebaut, die Torf transportieren sollte. Es geht vom Bludowsee nach Talitsa. Dies ist die einzige derartige Straße in ganz Russland, auf der sich einst riesige Züge erstreckten. Die schmale Pfeife ist eigenartig und unterscheidet sich deutlich von der Pfeife anderer Lokomotiven. Wenn eine gewöhnliche Dampfmaschine ein ähnliches Geräusch wie Tu-tu erzeugt, ähnelt das Pfeifen eines Schmalspurzuges dem Schrei eines Kuckucks - Ku-ku. Daher der Name Kuckuck.

Museum für Dampflokomotiven oder Kuckucksmuseum, wie die Einwohner von Pereslavl sie liebevoll nennen, präsentiert er in seiner Ausstellung mehr als 10 Schmalspurzüge. Durch die Bemühungen der Museumsmitarbeiter wurden viele Züge restauriert, aber einige wurden nicht wieder in einen funktionsfähigen Zustand versetzt. Viele blieben nur rostige Details, was natürlich nicht verwunderlich ist, denn viele Exponate des Museums sind mehr als 100 Jahre alt!

Neben den Kuckucken sehen Sie im Museum der Dampflokomotiven einen alten Wagen, der wie ein modernes Motorrad aussieht, sowie ein ZIM-Auto und viele interessante Dinge. Das Museum bietet die Möglichkeit, mit einem Trolley und sogar mit einer der Lokomotiven zu fahren, was jedem eine hervorragende Erfahrung bietet. Auf dem Territorium des Museums gibt es ein ausgezeichnetes Café, das köstliche hausgemachte Kuchen serviert.


Schau das Video: Leos auf der Schiene (August 2022).