Museen und Kunst

Die Verkündigung, Fra Angelico

Die Verkündigung, Fra Angelico

Die Verkündigung - Fra Angelico. C. 1435-1445

Das architektonische Design ist eine malerische Tafel (ca. Engel in einem hellen Outfit senkte demütig den Kopf und begrüßte die Jungfrau, deren blaues Gewand die himmlische Rolle symbolisiert, die auf ihr Los fiel. Trotz des trennenden Engels entsteht aus den symmetrisch gekreuzten Armen der Jungfrau und des Erzengels Gabriel ein Gefühl der Harmonie und die Jungfrau der Säule. Auf der linken Seite der Leinwand beobachtet ein anderer Engel die Vertreibung von Adam und Eva aus Eden nach ihrem Fall - die Inkarnation Gottes in Christus soll für diese Sünde büßen. Herold des Frühlings und des neuen Lebens ist die Schwalbe.

VERKÜNDIGUNG. Normalerweise wird Maria als sitzend oder kniend dargestellt, normalerweise mit einer Lilie - ein Symbol der Reinheit, eingetaucht in ihre Gedanken oder beim Lesen eines heiligen Buches, des Alten Testaments, mit der Prophezeiung: "Die ganze Jungfrau wird den Sohn im Mutterleib empfangen und gebären." Manchmal sieht man Gottes rechte Hand, die einen Lichtstrahl sendet, und den Heiligen Geist in Form einer Taube.


Schau das Video: Sankt Markus Museum Zellen Florenz Audioguide MyWoWo Travel App (Januar 2022).