Museen und Kunst

Die Ausstellung Wir werden zu dritt sein ... in der Tretjakow-Galerie

Die Ausstellung Wir werden zu dritt sein ... in der Tretjakow-Galerie

Am 5. September öffnet die Tretjakow-Galerie ihre Türen für Besucher und die erste Ausstellung der Saison wird stattfinden Wir werden drei sein .... Die Zuschauer können die Gemälde des berühmten russischen Künstlers sehen Kasemir Malewitschsowie seine beiden Schüler - Nikolay Suetin und Ilya Chashnik. Einige Gemälde stammen aus Privatsammlungen, darunter aus Liechtenstein. Das sind sehr gute Nachrichten, sagte Andrei Vorobyov (stellvertretender Generaldirektor der Tretjakow-Galerie für Ausstellungen und Ausstellungsarbeiten).

Malewitsch und seine beiden Studenten hatten enge freundschaftliche Beziehungen. Es wird viele Gemälde in der Ausstellung geben. Malewitschs Frühwerk wird ebenfalls vorgestellt, in dem Noten von Modernismus und Impressionismus nachvollzogen werden können. Wir können sagen, dass diese drei Künstler sich ergänzten und eine Art Symbiose bildeten. Sie können als Triple Art Union bezeichnet werden. Besucher werden die Werke von Malewitschs Schülern sehen, die nicht ohne die Teilnahme eines Lehrers geschrieben wurden.

In diesem Jahr plant die Tretjakow-Galerie eine Vielzahl von Ausstellungen. Zum 100-jährigen Jubiläum des Puschkin-Museums der Schönen Künste in der Tretjakow-Galerie findet eine Ausstellung mit Grafiken und Aquarellen des 19. bis 20. Jahrhunderts statt. Neben Ausstellungen wird es eine Reihe interessanter kultureller Veranstaltungen geben, über die wir auf unserer Website berichten werden.


Schau das Video: Europeana - Folge 22 mit Jannik Mühlenweg - Ein Videoprojekt mit dem Ensemble (Januar 2022).