Museen und Kunst

Krönung Mariens, Raphael Santi

Krönung Mariens, Raphael Santi

Krönung Mariens - Rafael Santi. 272 x 165

Raphael, einer der Renaissancekünstler, dessen Werk von himmlischer Harmonie geprägt ist, malte dieses Altarbild für die Oddi-Kapelle der Kirche San Francesco al Prato in Perugia.

Der obere Teil zeigt Schauplatz der Krönung Unserer Lieben Frau nach ihrem Aufstieg in den Himmel. Christus legt eine Krone auf Marias Kopf und Engel spielen Musik und Cherubim fliegen herum. Von unten schauen die Apostel auf das Geschehen, stehen um das leere Grab herum, wo der Körper der Madonna bis zu ihrer Auferstehung ruhte, und jetzt sind weiße Lilien gewachsen, die ihre Reinheit symbolisieren, und Rosen sind die Blumen der Königin des Himmels.

Das Gemälde wurde vom Maler in seiner Jugend geschaffen und ist stilistisch nah an den Werken seines Lehrers - Pietro Perugino. Der Einfluss drückte sich in einer Kombination aus tiefen und satten Rot-, Grün- und Gelbtönen aus - und in einigen grafischen Darstellungen. Aber die besondere Musikalität, die das ganze Werk durchdringt, war Raphaels Kunst eigen.

Die Predella dieses Altarbildes umfasste drei kleine Gemälde - "Die Verkündigung", "Die Anbetung der Könige" und "Zum Tempel bringen".


Schau das Video: The Warrior Pope: Raphaels Pope Julius II. Talks for All. National Gallery (Januar 2022).