Museen und Kunst

Museum einer Straße (St. Andrew's Descent) in Kiew, Ukraine

Museum einer Straße (St. Andrew's Descent) in Kiew, Ukraine



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Das einzigartigste Museum in Kiew ist Kiewer One Street Museum. Es unterscheidet sich von anderen dadurch, dass es der Andriyivskyy Descent Street gewidmet ist, die nicht nur in Kiew bekannt ist, sondern auch Kiew Montmartre heißt (übrigens wurde vor nicht allzu langer Zeit bei Regenwetter ein Bild des Pissarro Boulevard Montmartre auf den Seiten unserer Website platziert). Es gibt viele Geheimnisse in der Geschichte dieser Straße, und das One Street Museum hilft ihnen, ihre Besucher zu lösen.

Das Museum wurde 1991 eröffnet, dessen Initiator die Jugendabteilung des Literatursuchverbandes "Meister" war. Im Museum präsentierte Antiquitäten wurden oft von den Organisatoren auf eigene Kosten gekauft. Das Museum verfügt über zwei Säle mit Dauerausstellungen und einen dritten Saal für Ausstellungendas ändert sich regelmäßig. Die geringe Größe hinderte das Museum nicht daran, eine große Anzahl von Exponaten wie Manuskripte, Exponate von archäologischen Stätten und sogar Kunstwerke aufzunehmen.

Wenn Sie das Museum betreten, tauchen Sie dank des stilisierten Designs in die Ära des Beginns des 20. Jahrhunderts ein. Im Museum können Sie herausfinden, wie modisch Frauen zu dieser Zeit gekleidet waren, oder den Esstisch sehen. Handwerksbetriebe und Handelsgeschäfte von St. Andrew's Descent, deren Innenraum auch im Museum zu sehen ist, blieben nicht unbemerkt. Leichte Retro-Musik wird Ihre imaginäre Reise mit Realismus füllen, der in der Nähe der St. Andrew's Church beginnt und auf Podil endet. Der Humor, mit dem die Informationen über die Exponate erhebend sind, ist erhebend.

Eingebettet in die Vergangenheit wird dem Besucher mehr als der sechstausendste Fonds des Museums helfen. Darin finden Sie Dinge, die dieser Ära innewohnen. Herren- und Damenoutfits von Handschuhen, Regenschirmen und Zylinder bis hin zu Frack. Besteck, Kerosin, ein Grammophon, eine Nähmaschine, eine Schreibmaschine und eine nationale Registrierkasse - und das ist nicht die ganze Liste. Das Museum kann als magische Kiste mit Antiquitäten bezeichnet werden, und dieser Name wird gerechtfertigt sein.

Das Museum kann noch mehr mit seltenen Büchern überraschen, die oft signiert sind. "Turbine Days" der Pariser Ausgabe von 1927; "Therapeutisches Nachschlagewerk", das Bulgakow mit seinem Faksimile und anderen gehörte.

Im Museum können Sie wenig bekannte Seiten der Biographie von Muravyov, Popov, Krasitsky, Tyutyunnik und anderen berühmten Personen kennenlernen, deren Schicksal in irgendeiner Weise mit der Geschichte der Abstammung des heiligen Andreas zusammenhängt.


Die Hauptausstellung des One Street Museum ändert sich regelmäßig, oft ist es einem bestimmten Thema gewidmet. Vor nicht allzu langer Zeit fanden Ausstellungen statt, die der Zirkusdynastie Zollo und Mikhail Bulgakov gewidmet waren. Für die Frauenferien fand eine Ausstellung statt, deren Thema herausragende Frauen waren. Bei dieser Ausstellung wurde auf das Leben von Marlene Dietrich, Edith Piaf, Claudia Shulzhenko und Evita Peron geachtet.

Das Jahr 2002 wurde zum Wahrzeichen des Museums. Es war damals der erste aus der Ukraine, One Street Museum in der Gemeinschaft des European Museum Fund eingetragen. Kurz vor dieser Veranstaltung nahm das Museum seinen rechtmäßigen Platz unter den Gewinnern des renommierten internationalen Wettbewerbs ein, der in Luxemburg um den Titel des besten Museums des Jahres in Europa ausgetragen wurde. Der größte Reiseführer-Verlag Let's Go veröffentlichte 2003 auf seinen Seiten eine Empfehlung, das One Street Museum bei einem Besuch in Kiew zu besuchen.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, das Museum zu besuchen. Es kann entweder eine unabhängige oder eine thematische Tour sein. Es gibt sogar die Möglichkeit von Ausflügen für Kinder mit Elementen des Spiels. Als Andenken im Museum können Sie einen Führer mit Abbildungen und Beschreibungen von Exponaten kaufen.


Schau das Video: ПОРА ВАЛИТЬ В КИЕВ! (August 2022).