Museen und Kunst

"Nach der Schlacht von Igor Svyatoslavich mit dem Polovtsy", Vasnetsov - Beschreibung des Gemäldes



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Nach der Schlacht von Igor Svyatoslavich mit dem Polovtsy - Viktor Mikhailovich Vasnetsov. 205 x 390

Das Ergebnis des schrecklichen Kampfes mit dem Polovtsy ist die Handlung von Vasnetsovs Gemälde. Sie liegen in der Nähe, getroffen von wildem Polovtsy.

Die Leichen der Polovtsy und Rusich liegen in der Nähe. Der Tod versöhnte sie, glich aus, beruhigte, löste alle Konflikte. Blutige Waffen suhlen sich unnötig, alt. Tote Hände umklammern immer noch rote Schilde, jetzt bedeutungslos.

Geier klammerten sich in einem Kampf über Leichen. Sie setzen fort, was die Leute bereits beendet haben. Ein rosafarbener Mond geht über dem Feld auf. Es scheint ein blutiges Schlachtfeld zu reflektieren. Sehr bald wird das tote Feld die Nacht bedecken. Der Kampf ist vorbei.

Die Natur auf dem Bild ist der Handlung entgegengesetzt. Wenn Menschen der Tod sind, ist die Natur voller Leben.

Vasnetsov zeigt eines der wichtigsten Ereignisse in der russischen Geschichte und lobt die tapferen russischen Soldaten und ihre Leistung. Der Künstler zeigte viel mehr Leichen von Russen. In der Tat endete die Schlacht mit dem Sieg der Nomaden. Aber Vasnetsov trägt nicht zur Verschwörung oder Verzweiflung bei, er weckt Optimismus und Stolz in der Vergangenheit seines Landes, seines Volkes. Vasnetsov - ein Romantiker, ein Dichter in der Malerei - hat es geschafft, eine Leinwand zu schaffen, die die patriotischen Gefühle des Betrachters erziehen kann.


Schau das Video: Die Staufer - Friedrich I. (August 2022).