Museen und Kunst

Beschreibung des Kunstwerks Fishing, Perov, 1878

Beschreibung des Kunstwerks Fishing, Perov, 1878

Angeln - Perov. 54x45

Das Bild macht einen etwas skizzenhaften Eindruck. Helle und lustige Farben verleihen der Arbeit einen leisen Klang.

Die Atmosphäre des ruhigen Friedens wird durch das sanfte Licht der Morgensonne, der Morgendämmerung und des wolkenlosen Himmels geschaffen. Die Helden des Bildes schlafen noch halb. Ihr Glas ist leer, der Haken vor ihnen. Es ist offensichtlich, dass es ihnen am meisten Freude macht, in diesem Moment in der Nähe zu sein. Anscheinend haben wir einen Großvater und einen Enkel. Der Altersunterschied wird vom Künstler in der Farbe betont: blasse, gelbliche Töne für den älteren Fischer und blassrosa (Hemdfarbe) für den Jungen. Vor uns stehen keine eingefleischten Angler, sondern Amateure.

Das Gemälde ist emotional reich und seine Handlung ist für den Künstler nicht einfach. Nachdem er den Tod seiner beiden Kinder überlebt hat, sehnt er sich nach ihnen.

Das Werk entstand einige Jahre vor dem Tod des Künstlers. Es ist davon auszugehen, dass der Autor in seiner Arbeit die Sehnsucht nach einem ruhigen Familienleben, nach Kinderlachen und nach Trost zum Ausdruck brachte. Daher wird deutlich, dass Idealisierung, Vereinfachung und trauriger Ton des Bildes. Erklärter und distanzierter und gleichgültiger Ausdruck auf den Gesichtern der Helden. Entweder sind sie noch nicht aufgewacht oder sie sind total gelangweilt von ihrem Beruf. Sie fischen jedoch weiterhin mit beneidenswerter Geduld.

Es wird klar und die Unvollständigkeit der Arbeit, die Unschärfe und ein verschwommenes Bild, das für den Meister überhaupt nicht charakteristisch ist.

Der Künstler näherte sich formell der Gestaltung der Landschaft. Es bezeichnet nur ein Flussufer, Büsche im Morgennebel.

Eine sorgfältige Untersuchung zeigt, dass die Figur des älteren Fischers genauer formuliert ist und die Figur, insbesondere das Gesicht des Jungen, Spuren von Unvollständigkeit aufweist. Es war für den Autor unerträglich schwer, am Gesicht des Kindes zu arbeiten, die Erinnerungen störten und rissen sein Herz.

Andererseits wird in jedem Strich, in jeder Bildzeile die Hand eines erfahrenen Meisters gefühlt, der in seine Arbeit verliebt ist. Perfekt serviertes Sonnenlicht, Textur von Wasser, Glas, Sommergrün. Der Langstreckenplan mit einer kaum lesbaren Pfeife für rauchende Fabriken verlief sehr gut.

Als ob Alter und Jugend am Ufer eines lebenswichtigen Flusses verkörpert wären, über Vergangenheit und Zukunft nachgedacht ...


Schau das Video: Anleitung Bogenschießen: Tutorial Intuitives Bogenschießen (Januar 2022).