Museen und Kunst

Plastikflaschenskulpturen

Plastikflaschenskulpturen

Plastikflaschen sind eine große Gefahr für die Umwelt. Bereits Mitte der 70er Jahre wurden in Europa und Amerika Wettbewerbe und Festivals organisiert. Alle Hersteller von kohlensäurehaltigen Getränken übernahmen alle Kosten und erhielten Dividenden in Form einer Umsatzsteigerung.

Die Transparenz des Materials trug dazu bei, dass von Anfang an Plastikflaschen verwendet wurden, um die unglaublichsten Vorrichtungen herzustellen. Die unterschiedliche Farbe der Flaschen war auch ein Vorteil des Materials.

Zahlreiche Künstler der Postmoderne verwendeten häufig Plastikflaschen, um Installationen zu schaffen, die die Konsumgesellschaft entlarven oder das Problem der Umweltverschmutzung berücksichtigen.

Heute eine große Anzahl von Liebhabern, die Flaschen mit einer Vielzahl von Kompositionen herstellen. Es gibt verschiedene Techniken.

Die Textur der Flasche bleibt erhalten und überhaupt nicht deformiert. In diesem Fall wird eine große Menge Material benötigt. Die Skulpturen sind riesig, aber sehr spektakulär. Mit dieser Technik wurde an einem der Strände Brasiliens eine Fischskulptur angefertigt, die von den Organisatoren der UN Rio + 20-Konferenz in Auftrag gegeben wurde und sich den Problemen der Abfallentsorgung widmete.

Plastikflaschen vermitteln perfekt die Textur von Fischschuppen und die Transparenz des Materials mit einem besonderen Highlight, füllen die riesigen Formen mit Flimmern, das nachts sehr beeindruckend aussieht.

Eine andere Technik im Zusammenhang mit Flaschenverzug (Schneiden, volumetrische Verformung). Diese Methode ist die häufigste unter Amateuren. Dank dieser Technik können Sie eine Vielzahl von Gartenskulpturen oder Heimdekorationen erstellen. In diesem Fall werden Flaschen in verschiedenen Farben aktiv verwendet. Roboter, Tierfiguren, kleine Kopien architektonischer Meisterwerke, Schatullen, Spielzeug und vieles mehr. Die Technik ist sehr demokratisch, deshalb lieben Laien sie so sehr. Mit dieser Technik bieten sie an, zahlreiche Meisterklassen im Netzwerk zu erstellen. Die Möglichkeiten zur Fantasie sind endlos.

Schließlich betrifft die dritte Art von Technologie die Verwendung von Kunststoff als Material. In diesem Fall schmelzen die Künstler oft die Flasche und erhalten eine Plastikmasse. Die Technik ist komplex und ähnelt der Technik der Glasbläser. Auf diese Weise werden Skulpturen und Installationen eher von professionellen Künstlern gemacht. Oft werden zusätzlich zur plastischen Masse Flaschenfragmente verwendet, um das verwendete Material hervorzuheben und die Idee der Arbeit zu verwirklichen.

In vielen Ländern finden Festivals und Wettbewerbe für Öko-Kunstobjekte statt. Am häufigsten wählen Teilnehmer an solchen Veranstaltungen Plastikflaschen aus allen Materialien.

Neben Flaschen werden Plastikutensilien, Besteck sowie Plastikfläschchen für Medikamente zur Herstellung von Skulpturen verwendet.
Die Leidenschaft für Kunststoff als Material für die Skulptur löst teilweise das Problem seiner Entsorgung.


Schau das Video: 5 Plastikflaschen LIFE HACKS (Dezember 2021).